Jetzt sind wir kurz vor der ukrainischen Grenze. Da ein Lkw nicht in die Ukraine einreisen darf haben wir zum Abendsport noch eine Ladung Kartoffeln umgeladen.

Inzwischen sind wir vollständig und schon kurz vor Budapest. Heute Abend werden wir vor der ukrainischen Grenze übernachten.

Der Konvoi der Hoffnung VII ist gestartet. Den vierten Lkw treffen wir morgen. Heutiges Tagesziel ist St. Pölten in Österreich.

Inzwischen ist alles fertig geladen. Am Montag startet der Konvoi der Hoffnung VII mit vier Lkw in die Ukraine.

Nun sind wir wieder wohlbehalten gelandet.
Montag und Dienstag laden wir die nächsten drei LKW und freuen uns über Helfer!

Nun sind wir wieder zurück in Ungarn. Einreise in die Ukraine 5 Stunden, davon 80% bei den Ungarn. Rückreise dafür in einer guten Stunde komplett.

Dafür war die Freude über die Hilfe aus Deutschland wieder sehr riesig.
Ein großer Teil der Güter wird ins Kriegsgebiet gebracht und dort verteilt.

Feierabend. 10km vor der Grenze zur Ukraine.
Mit einer Pause für ein leckeres Mittagessen und einer weiteren für ein Verdauungsschläfchen sind wir gut durchgekommen. Morgen früh um 6 Uhr geht es los in die Ukraine.

Konvoi der Hoffnung VI, drei LKW mit jeder Menge Lebensmittel, ist unterwegs in die Ukraine.
Gerade machen wir Mittagspause bei München.
(Der dritte Lkw fährt separat)

Alles bereit! Am Montag startet der nächste Konvoi mit drei LKW die Ukraine. Wir wünschen ein schönes Wochenende!