Nebel.

Durch mal lichten, mal sehr dichtem Nebel komme ich gut voran. Nach einer Nacht in Oed in Österreich bin ich jetzt schon kurz vor Budapest. Gerade mache ich Mittagspause bei Tatabanya und genieße die nicht vorhandene Aussicht. Bei jedem Lkw, der draußen vorbei fährt,  klappern die Fenster.  Ich bin auf das Essen gespannt.
image

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply