Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #6298
    DHHN
    DHHN
    Keymaster

    Seit dem 17. März 2016 besteht in Rumänien ein Rauchverbot
    – in Fahrerhäusern,
    – auf allen öffentlichen Plätzen
    – auf Arbeitsplätzen.
    Nach dem neuen Gesetz ist es den Fahrern von Lkw, Taxis, Bussen/Reisebussen, Minibussen und anderen Transportmitteln, die als Arbeitsplatz betrachtet werden, verboten, in ihrer Kabine zu rauchen,
    Im Falle eines Verstoßes gilt eine Geldstrafe für die Fahrer in Höhe von 100-500 LEI (20-110 EUR). Für juristische Personen beträgt die Strafe bei der 1. Verletzung 5.000 LEI (1.100 EUR), 10.000 LEI (2.200 EUR) für eine 2. Verletzung und 15.000 LEI (3.300 EUR) und die Schließung des Unternehmens im Falle einer 3. Verletzung.
    Das Gesetz wird von der örtlichen Polizei, Vertretern der rumänischen Gendarmerie und der rumänischen Grenzpolizei durchgesetzt.

    (Quelle: IRU)

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.