Ukraine in Not!

Helfen Sie uns jetzt mit Ihrer Spende, den Menschen zu helfen!

Hunderttausende sind auf der Flucht, die Angst ist groß. Die Not wird immer größer. Wir müssen, wollen und können helfen!

Momentan ist die Lage noch so ungewiss, dass wir am effektivsten mit Finanzen helfen können. Bereits in der Nacht nach Kriegsbeginn waren wir persönlich an der ukrainischen Grenze und haben unserem Partner Generatoren und Finanzen gebracht, damit er vor Ort die Flüchtlinge versorgen kann, in dem er Lebensmittel einkauft und Unterkunft zur Verfügung stellt.

Parallel dazu bereiten wir die Hilfstransporte vor, um Hilfsgüter direkt und persönlich in die Ukraine zu bringen. Sollte das längere Zeit nicht möglich sein, werden wir die Flüchtlinge außerhalb der Ukraine mit den Hilfsgütern versorgen, vermutlich mit Schwerpunkt auf Moldawien.

Sie können mit Ihrer Spende helfen:

(Die Liste ist in Reihenfolge der Priorität)

  • Geldspenden, um vor Ort Lebensmittel für die Flüchtlinge zu kaufen und später die Transporte zu finanzieren.
  • Sachspenden:
    1. Lebensmittel aller Art, SattmacherFLEX vor allem Konserven (Suppe, Wurst, Fleisch, Obst, Gemüse), aber auch alles andere. Mindestens 2 Monate haltbar. Kartoffeln sind auch möglich. Sie können diese Lebensmittel zweckmäßig verpacken, bei uns im Lager werden sie dann in Gitterboxen verpackt und transportiert.
    2. Lebensmittelpakete: SattmacherXXL in Bananenkisten, die beste Möglichkeit, zu helfen! Hier ist auch das palletieren und der Tranport am einfachsten sowie die Hilfe für eine Familie am effektivsten.
    3. Lebensmittelpakete: Sattmacher in Weinkartons
    4. Pakete mit Hygieneartikeln: Saubermacher
    5. Verbandsmaterial, Pflaster, Verbandskästen nicht älter als 5 Jahre etc.
    6. Neu: Geschirr, Besteck, Töpfe, Küchenmaschinen usw. Alles, was man zum kochen und essen braucht.
    7.  Ausgwählte Medikamente: Schmerzmittel, blutstillende Mittel, usw.
    8. Windeln für Kinder und Erwachsene, Damenbinden
    9.  Waschmittel
    10. Dringend: Waschmaschinen
    11.  Gaskocher mit Kartuschen
    12.  Wasserdesinfektion
    13. Gut erhaltene Matratzen (bitte möglichst in Folie einpacken)
    14. Gut erhaltene Bettdecken, Federbetten und Kissen (bitte in stabile Plastiksäcke packen und beschriften)
    15. Bettbezüge und Leintücher (möglichst in Bananenkisten oder auch anderen Kartons, beschriften

Natürlich freuen wir uns über jede Firma, die uns Lebensmittel, Reinigunsgmittel, Hygieneartikel usw. zur Verfügung stellt! Wir arbeiten seit Jahren mit verschiedenen großen Firmen zusammen und freuen uns über jeden neuen Kontakt.

Bringen Sie die Spenden bitte zum Lager von DHHN oder einer Sammelstelle unten auf der Landkarte.

Beim Lager von DHHN, Auf der Härte 1, 72213 Altensteig, können Sie Ihre Spenden rund um die Uhr in die Holzhütte vor dem Lager stellen.

Oder Sie trommeln Ihre Nachbarn zusammen und eröffnen nach Absprache mit uns eine Sammelstelle. Ungefähr alle 14 Tage startet der nächste Transport mit mehreren Lkw in die Ukraine zu unserem Waisenhuas. Ein Teil der Hilfsgüter verteilen wir an die Flüchtlingen und armen Menschen im Westen der Ukraine, der größere Teil wird mit Sprintern weiter in den Osten und nach Kiev gebracht. Ich fürchte, dass noch viele weitere Transporte folgen werden müssen. Sie können also weitersammeln!

Die Hilfsaktion wird über die nächsten Wochen und Monate gehen. Wir planen, alle zwei Wochen je 2 Lkw mit Hilfsgütern in die Ukraine zu fahren. Bleiben Sie dran!