SourceWeiterlesen

Jetzt wird geschraubt. Zuerst musste ich mit dem Taxi in die Stadt, Geld wechseln und es hieß, das neue Lager kommt um 16:00Uhr. Doch jetzt ist es schon da, ein wenig nett betteln hilft doch immer wieder.
Zwei Mechaniker bauen … Weiterlesen

Nun haben wir eine Panne. Die Kardanwelle hat gefressen. Sind von der Autobahn in Ungarn runter gekommen und stehen jetzt vor einer Iveco Werkstatt. Gerade noch den Chef getroffen, er meinte, dass er das Teil besorgen kann und auch einbauen … Weiterlesen

Nun sind wir schon wieder auf der Heimreise. Krass. Hat alles wie am Schnürchen geklappt. Gestern 13:30 Uhr an der Grenze, 16:15 am Zoll Uschgorod, 17:15 am Jugendhaus und 19:00 Uhr war der Lkw leer und wir konnten noch eine … Weiterlesen

Der Hilfstransport rollt. Wir nähern uns der ukrainischen Grenze. Super Stimmung und Wetter, hoffentlich bei den Zöllnern auch. 😉

SourceWeiterlesen

Der Hilfstransport in die Ukraine rollt… Eigentlich steht er gerade im Stau an der Geislinger Steige…
Ziel ist das Jugendhaus, geladen haben wir Lebensmittel, Kleidung und Schuhe, Fahrräder und andere Hilfsgüter.

SourceWeiterlesen

Wer hat auch schon so eine Email bekommen? Neue Briefumschläge bestellt, mich über Bildungsspender eingeloggt und ohne Mehrkosten DHHN unterstützt.
Mitmachen und weitersagen!
https://www.bildungsspender.de/dhhn

SourceWeiterlesen

Kaum sind wir aus Albanien zurück haben wir schon den nächsten Lkw beladen. Ziel ist die Ukraine. Übernächste Woche geht es los. Aber so sind die Papiere hoffentlich früher fertig.

SourceWeiterlesen

Nun sind wir schon wieder auf der Heimreise kurz vor der Grenze nach Montenegro. Unterwegs haben wir bei einer Organisation noch die letzten Hilfsgüter abgeben. Jetzt geht es frohgemut nach Norden. Mal sehen, was an der Grenze los ist… 😉… Weiterlesen

Hurra! Der Zoll ist geschafft! Nun sind wir zum Lager gefahren und laden den zweiten Lkw ab. Hier haben wir überwiegend Schulmöbel geladen. Sie werden den Kindern zwar wahrscheinlich nicht nur Freude bringen, dafür aber eine hoffentlich bessere Zukunft!



SourceWeiterlesen