Heute morgen haben wir den ersten Hilfstransport, bei dem wir mit zwei Lkw parallel fahren, gestartet. Ziel ist Rumänien und Bulgarien. Insgesamt haben wir 10 Abladestellen, wo wir tausende Geschenkpakete der Aktion Strahlende Augen, viele Lebensmittel, Kleidung, Schuhe und andere Hilfsgüter abgeben. Die Hilfsgüter werden dann gleich verteilt, die Geschenke bis nach Weihnachten eingelagert. Dann kommen nämlich die Jugendlichen aus Deutschland in verschiedenen Gruppen, die diese Geschenkpakete direkt an Kinder verteilen werden.