Es schneit!

Gestern hatten wir eine gute Fahrt quer durch Österreich. In Wien dann eine billige Tankstelle gefunden und für 1,09€ beide Lkws vollgetankt. Dachten wir. Denn ich habe für diesen Preis getankt, als Dominik dran war war der Preis plötzlich 6 Cent höher. Haben wir erst danach gemerkt. Doch trotzdem war es noch einen Cent billiger als sonst bei Masterdiesel und deutlich billiger als in Rumänien.

In Budapest versuchten wir den Stau zu umfahren. Es gelang, doch der Lkw, der im Stau vor uns Stand, war gleichzeitig wieder da bei unserer Rückkehr auf die Autobahn. 😉

Im Osten Ungarns fing es bei starkem Nordwind an zu schneien. Doch wir kamen noch gut durch und auch die Grenze ging zügig. In Rumänien war die letzte Etappe bis zum Parkplatz dann doch deutlich langsamer als gedacht. Aber wir kamen sicher auf einem Parkplatz bei Arad an.